FAQ MTK-Gaming LAN


FAQ

 

Q: Was ist eine LAN-Party?
A: Ursprünglich waren LAN-Partys der einzige Weg, um gegen andere in Computerspielen anzutreten, doch seit es gutes Internet gibt ist das natürlich auch online möglich. Heute wird an LANs darum nicht nur das Können in Esport-Turnieren gemessen, sondern vor allem auch Freundschaften geschlossen und gepflegt. Für viele Gamer ist eine LAN das Jahreshighlight, da sie dort ihre Freunde «offline» treffen, sich mit Gleichgesinnten austauschen und eine Party feiern können. Es geht also um weit mehr als nur das Gamen.

 

 

 

Q: Was ist im LAN-Ticket inbegriffen?
A: Jedem Teilnehmer steht ein Sitzplatz mit Strom und Internetanschluss zur Verfügung – mitnehmen muss er nur den Computer, den Laptop oder die Konsole, Controller, Maus, Tastatur und Kopfhörer. Außerdem darf man mit dem LAN-Ticket kostenlos an unseren LAN-Turnieren teilnehmen. Neben der LAN-Area gibt es natürlich auch einen Schlafbereich, Sanitäranlagen mit Duschen, eine Chillout- und Party Area mit einer Bar sowie Catering bis spät in die Nacht. Mitnehmen sollten die LAN-Teilnehmer also auch Waschartikel, einen Schlafsack und wenn gewünscht eine kleine Luftmatratze.

 

 
Q: Habt ihr eine Altersbeschränkung?
A: Ja. Das Mindestalter für Teilnehmer des Events beträgt 14 Jahre. Teilnehmer unter 18 Jahren müssen das entsprechende Teilnahmeberechtigungs-Formular (zu finden in unseren AGB) ausdrucken und von den Erziehungsberechtigten ausgefüllt sowie unterschrieben an den Event mitbringen. Das Formular ist für unter 18-jährige Teilnehmer zwingend!

 

 

 

Q: Wie muss ich mir den Schlafbereich vorstellen?
A: Der Schlafbereich ist ein grosser Raum mit viel Platz. Wollt ihr dort übernachten, dann müsst ihr einen eigenen Schlafsack und falls gewünscht auch eine Matte für darunter mitnehmen. Viele LAN-Besucher schlafen auch klassisch unter ihrem Tisch oder gar nicht :-)

 

 

 

Q: Was bedeutet im Sitzplan vorgemerkt und was bedeutet reserviert?
A: Ein reservierter Platz wurde von einem Teilnehmer bezahlt und gehört fix dieser Person*. Oder aber der Platz wurde von einem Clan in einer Gruppenreservation reserviert. In beiden Fällen sind die Plätze fix gelockt und können nicht von anderen Personen überschrieben werden. Wer ein Ticket gekauft hat, kann für seine Freunde Plätze vormerken. Die Plätze werden dann gelb markiert, können aber von anderen Teilnehmern mit einem bezahlten Ticket überschrieben werden. Das Vormerken von Plätzen garantiert also nicht, dass man diese auch behalten kann, sondern signalisiert anderen Teilnehmen nur, dass dort eigentlich gerne die Freunde eines anderen Teilnehmers sitzen würden.

 

 

 

Q: Kann ich auch ohne LAN-Platz auf die LAN?
A: Ja. als Besucher. Wir freuen uns.

 

 

 

*Die Organisatoren behalten sich das Recht vor den Sitzplan anzupassen, um den Event optimal zu füllen. Das Reservieren eines Platzes gibt dem Teilnehmer kein Recht diesen auch tatsächlich zu erhalten. Siehe AGB.